Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Mais: könnte besser dastehen

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

19.03.2018 09:23
von Stephanie Stöver-Cordes
Mais: könnte besser dastehen
Mais handelte an den Börsen schwächer, wobei die Marktteilnehmer vermehrt den schwachen Weizen als Grund nennen. Tatsächlich könnte Mais bei der aktuellen Nachrichtenlage besser dastehen. Das Exportziel des USDA ist durch die guten Verkäufe in den letzten Wochen zu 77% erreicht, was ein durchschnittliches Niveau ist. Auch die Tatsache, ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
10 / Dez 2018
Chartanalyse KW49 - MATiF Weizen - Zumindest gab es Regen...

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW49.

14 / Dez 2018
Weizen: Freundliche Stimmung

Die Weizenkurse bewegten sich auch am Donnerstag weiter nach oben.

14 / Dez 2018
Ölsaaten: Chinas Käufe lassen die Börse kalt

Wider Erwarten zeigte der Kauf Chinas von 500.000 t US-Bohnen kaum nachhaltige Auswirkungen auf die Börsenkurse

14 / Dez 2018
Mais: US-Exporte verfehlen Erwartungen

An der Börse in Paris konnte der Maiskontrakt im Fahrtwind des Weizens ebenfalls nach oben klettern und landete mit 177 EUR/t auf dem höchsten Stand seit knapp drei Monaten.

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH