Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Ölsaaten: 10-Dollar-Marke in die Ferne gerückt

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

12.02.2018 09:36
von Stephanie Stöver-Cordes
Ölsaaten: 10-Dollar-Marke in die Ferne gerückt
Soja
Raps schaffte es in der vergangenen Woche um 4,50 EUR/t zuzulegen und etablierte sich auf der 350-Euro-Marke. Dagegen schwächelten die Sojabohnen, die auf 983 ct/bu rutschten. Damit ist die 10-Dollar-Marke, die noch vor dem Monatswechsel erreicht worden war, zunächst wieder in ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
13 / Aug 2018
Chartanalyse KW32 - MATiF Weizen - Doppeltop sorgt kurzfristig für Gewinnmitnahmen

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW32.

15 / Aug 2018
Weizen: Am „Turnaround-Tuesday“ wieder im Plus

Die Schwächephase kam am "Turnaround-Tuesday" zu einem Ende. Dezember-Weizen an der Matif kletterte auf 208 EUR/t nach oben und der US-Kontrakt stieg auf 561,25 ct/bu. Technisch bedingte Käufe in einem überverkauften Markt führten

15 / Aug 2018
Ölsaaten: Stimmung hellt sich auf

Bei den Ölsaaten hat sich die Stimmung wieder etwas aufgehellt und die Kurse fanden erneut den Weg in den grünen Bereich. Der schwache Euro und Kursgewinne der Sojabohnen ermöglichten den Raps, die Verluste des Vortages nahezu

15 / Aug 2018
Mais: Auf Korrektur-Kurs

Die Maiskurse drehten sowohl an der Matif als auch an der US-Börse wieder in den grünen Bereich. Nach den Verlusten der Vortage setzt nun die Korrektur-Bewegung ein. Zusätzlich stimmten das freundliche Umfeld sowie eine leichte

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH