Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Ölsaaten: Gewinnmitnahmen drücken

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

12.04.2018 09:33
von Stephanie Stöver-Cordes
Ölsaaten: Gewinnmitnahmen drücken
Sowohl der Rapskontrakt als auch die Sojabohnen gaben am Mittwoch nach. Gewinnmitnahmen nach dem Anstieg des Vortages sorgten hierbei für schwächere Impulse. Zum Handelsstart trieben die Zahlen des US-Agrarministeriums die Kurse zunächst weiter nach oben. Die Senkung der Endbestände für ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
18 / Mär 2019
Chartanalyse KW11 - MATiF Weizen - Endlich mal wieder ein Wochenplus

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der MATiF und CBoT für die KW11.

20 / Mär 2019
Weizen: Bonitierung in einigen Regionen verbessert

Der US-Weizen ruderte an der CBoT wieder zurück und schloss mit leichten Verlusten bei 456 ct/bu. Leichte höhere Bonitierungen der einzelnen Bundesstaaten sorgten für Druck. Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen wurden in

20 / Mär 2019
Ölsaaten: Sojabohnen geben leicht nach

Während der Raps mit einem leichten Plus aus dem Handelstag ging, schwächelten die Sojabohnen erneut. Die Nachrichtenlage ist dünn. Es wurden keine Neuigkeiten über den Fortschritt der Verhandlungen in der Handelskrise bekannt.

20 / Mär 2019
Mais: Wetter verzögert US-Aussaat

Die Maiskurse zeigten am gestrigen Handelstag kaum Bewegung. Neben der Handelskrise, deren Ende immer noch nicht abzusehen ist, ist es nun eine mögliche Reduzierung der Anbaufläche, die in den Fokus der Marktteilnehmer gerät. Die

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH