Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Ölsaaten: Schwache Bohnen drücken Raps

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

16.04.2018 09:25
von Stephanie Stöver-Cordes
Ölsaaten: Schwache Bohnen drücken Raps
Raps
Mit den schwächeren Sojabohnen und belastet von den hohen Biodiesel-Importen aus Argentinien schaffte es auch der Rapskontrakt nicht, sich in den grünen Bereich zu hangeln. Der Schlusskurs des Frontmonats landete bei ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
16 / Apr 2018
Chartanalyse KW15 - MATiF Weizen - Bullen schnuppern nur kurz Frühlingsluft

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW15.

20 / Apr 2018
Weizen: US-Wetter weiterhin im Fokus

Der US-Weizen wurde auch am gestrigen Handelstag wieder von den Wettersorgen in den US-Plains gestützt. Am Hin und Her der Marktmeinungen erkennt man, dass unter den Marktteilnehmern  Uneinigkeit herrscht, ob der Zustand

20 / Apr 2018
Ölsaaten: Sorge vor schwächelnden US-Exporten

Während das niedrige Kursniveau der Rapskontrakte an der Matif zu Schnäppchenkäufen animierte, ging es für die Sojabohnen weiter abwärts. Die Sorge um schwächelnde US-Exporte drückte auf die Stimmung. Bereits jetzt ist zu

20 / Apr 2018
Mais: Höhere Temperaturen im Mittelwesten erwartet

Am Maismarkt ist ebenfalls das Wetter ein kursbestimmender Faktor. Während bisher der Fokus auf einer kältebedingten Verzögerung der US-Maisaussaat lag, werden für die kommende Wochen höhere Temperaturen erwartet, die die

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH