Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Weizen: Sorgen um US-Weizen nehmen wieder zu

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

26.04.2018 09:42
von Stephanie Stöver-Cordes
Weizen: Sorgen um US-Weizen nehmen wieder zu
Weizen
Für die Weizenkurse ging es zur Wochenmitte deutlich nach oben. Die Sorge um den Zustand der Weizenbestände in den US-Plains nimmt wieder zu. Derzeit herrscht erneut die Meinung vor, dass sich die Pflanzen kaum von der Trockenheit der letzten Wochen erholen können, insbesondere vor dem Hintergrund ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
14 / Mai 2018
Chartanalyse KW19 - MATiF Weizen - Gewinne der Vorwoche wieder dahin

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW19.

18 / Mai 2018
Weizen: Trockenheit treibt Kurse erneut

Am Donnerstag hellte sich die Stimmung bei den Weizenkursen weiter auf. Der Frontmonat an der Matif kletterte auf 174,25 EUR/t und US-Weizen schloss bei 497,50 ct/bu. Vorbörslich geht es derzeit weiter nach oben. Es ist immer noch

18 / Mai 2018
Ölsaaten: Handelskrise verunsichert Marktteilnehmer

Die Sojabohnen beendeten den gestrigen Handelstag mit Verlusten und so rutschte der Juli-Kontrakt auf 995 ct/bu. Die Handelskrise zwischen den USA und China belastet immer noch die Kurse. Denn laut Medienberichten, scheint eine

18 / Mai 2018
Mais: Technisch bedingte Verkäufe drücken US-Kurse

Für den US-Mais ging es auch am Donnerstag abwärts und der Juli-Kontrakt gab auf 395,25 ct/bu nach. Technisch bedingte Verkäufe und die Aussicht auf Regen in dem von Trockenheit geplagten

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH