Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Weizen: Weltweite Produktion steigt

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

11.04.2018 09:20
von Stephanie Stöver-Cordes
Weizen: Weltweite Produktion steigt
Weizen
Die Weizenkurse reagierten zunächst relativ verhalten auf die Bekanntgabe der USDA-Zahlen. Höhere US-Endbestände und ebenfalls höhere globale Endbestände hätten jedoch zu negativen Reaktionen führen können. In den USA wird die Produktion vom US-Agrarministerium weiterhin auf ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
23 / Apr 2018
Chartanalyse KW16 - MATiF Weizen - Neuerliche Verluste

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW16.

26 / Apr 2018
Weizen: Sorgen um US-Weizen nehmen wieder zu

Für die Weizenkurse ging es zur Wochenmitte deutlich nach oben. Die Sorge um den Zustand der Weizenbestände in den US-Plains nimmt wieder zu. Derzeit herrscht erneut die Meinung vor, dass sich die Pflanzen kaum von der Trockenheit

26 / Apr 2018
Ölsaaten: Raps hangelt sich nach oben

Positionsglattstellungen des Mai-Raps vor dem letzten Handelstag sorgten an der Matif für ein leichtes Plus. Der Frontmonat kletterte wieder über die 340-Euro-Marke und schloss bei 340,50 EUR/t. Aber auch für die späteren

26 / Apr 2018
Mais: Trockenheit in Brasilien stützt

Auch die Maiskurse beendeten den Handelstag im grünen Bereich. Neben der guten Stimmung bei Weizen und Bohnen waren es die Wettersorgen um die Maisbestände in Brasilien. Die Trockenheit breitet sich im Süden des Landes aus und

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH