Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Kakao: Ernte in West Afrika vor dem Ende

Info-Dienst Softs

13.06.2017 14:31
Kakao: Ernte in West Afrika vor dem Ende
Kakao

Am Kakao-Markt zeigten sich auch in dieser Woche große Bewegungen, vor allem an der Liffe ging es ordentliche 7,6% aufwärts. Mit diesem Anstieg versuchen die Käufer, den Markt aus der langfristigen Abwärtsbewegung zu heben und nachhaltig für bessere Stimmung zu sorgen. Doch dazu muss ein noch höheres Niveau erreicht und auch verteidigt werden. Grund ist das baldige Ende der Ernte in West Afrika, denn der Großteil ist bereits eingebracht.

Für die Zukunft erhofft man sich eine bessere Nachfrage am Weltmarkt, vor allem aufgrund des tiefen Preisniveaus. Dies ließ zuletzt jedoch noch auf sich warten. Trotzdem sind die Aussichten für Kakao nicht allzu schlecht.

Zurück

Weitere aktuelle Berichte
15 Aug
Zucker: Weiter abwärts im Wochenverlauf

Auch in der vergangenen Woche ging es weiter abwärts mit den Zucker-Kursen. An der LIFFE verlor der Frontmonat über 3% und rutschte auf

15 Aug
Kaffee: Wieder schwächer

Der Arabica-Kontrakt an der NYBOT ruderte zuletzt wieder zurück und rutschte mit einem Verlust von 3,6% auf 136,95 ct/lb. Mit einem Minus in

15 Aug
Kakao: Deutlich abwärts

ls Verlierer ist der Kakao in dieser Woche in unserem Softs-Bericht zu nennen. Kursverluste von knapp 6% sowohl an der NYBOT als auch an der

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH