Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Zucker: fundamentaler Druck bleibt zunächst aus

Info-Dienst Softs

19.09.2017 15:57
Zucker: fundamentaler Druck bleibt zunächst aus
Zucker

Zucker zeigte im Wochenvergleich an beiden Börsen nur moderate Veränderungen, zumeist unter 1%. Der Trend war in den letzten Tagen meist seitwärts gerichtet. Nybot-Zucker bleibt allerdings über seinen gleitenden Durchschnitten, was grundsätzlich für einen positiven Trend in den nächsten Tagen und vielleicht sogar Wochen sprechen würde. Auch der 4-monatige Abwärtstrend ist überschritten.

Fundamental blieb erwarteter Druck aus. Trotz der Tatsache, dass das Australian Bureau of Agricultural and Resources Economics and Sciences (ABARES) eine größere Produktion für Indien und die EU erwartet und außerdem von einem Nachfragerückgang ausgeht, blieben die Preise stabil. Für die Saison 2017/18 (von Oktober bis September) wird ein durchschnittlicher Spotmarktpreis in New York von 13 US-ct/lb erwartet. Das wäre ein 10-Jahrestief. In der Saison 2007/2008 lag das Niveau bei 11,7 US-ct/lb.

In der EU führt vor allem die Aufhebung der Zuckerquote zu einer höheren Schätzung. Prognostiziert wird eine Menge von 20 Mio. t, was ein 12-Jahres-Hoch bedeuten würde.

Zurück

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
13 / Aug 2018
Chartanalyse KW32 - MATiF Weizen - Doppeltop sorgt kurzfristig für Gewinnmitnahmen

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW32.

26 / Sep 2017
Zucker: Ernteerwartung rückläufig

Die Zuckerpreise standen an beiden Börsen in der letzten Woche unter Druck. An beiden Handelsplätzen ging es auf den vorderen Fälligkeiten um 3,0-4,0% abwärts. Diese Bewegung ist jedoch angesichts der neuen

26 / Sep 2017
Kaffee: verwunderliches Bild

An den Kaffeemärkten stand Arabica deutlicher unter Druck und verlor im Wochenvergleich gut 6%. Robusta profitierte von einem guten Wochenstart und tendierte weitestgehend seitwärts. Auch hier ein

26 / Sep 2017
Kakao: Impulse bleiben aus

Beim Kakao blieben in der letzten Woche Impulse aus und es ging weitestgehend seitwärts in einer engen Spanne. Die Nachrichten, dass in West Afrika erneut eine gute Ernte erwartet wird sorgten auf dem bereits tiefen

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH