Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Zucker: kurzfristige Bodenbildung

Info-Dienst Softs

01.08.2017 14:20
Zucker: kurzfristige Bodenbildung
Zucker

Die Zuckerpreise konnten zuletzt erneut zulegen und zeigten an den beiden Börsen wöchentliche Gewinne von 2,5-3,5%. Zunächst ist vor allem das charttechnische Bild positiv zu bewerten, denn die Tatsachen, dass es seit Ende Juni aufwärts geht und auch die gleitenden Durchschnitte nach oben durchbrochen werden konnten sprechen für eine kurzfristige Bodenbildung. Wie viel Potential die Preise jetzt nach oben haben, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Wie einige Analysten berichten, liegt das Erntetempo in Brasilien derzeit leicht hinter dem Vorjahr, was die Preise etwas stützt. Mit den Wetterbedingungen in Indien und Thailand ist man weitestgehend zufrieden. Thailand gibt es wiederholt Regen, in Indien sorgt der Monsun ebenfalls für nachhaltige Niederschläge. Allerdings kam es in einigen Gebieten auch schon zu Überflutungen.

Die Marktmeinung ist derzeit zweigeteilt. Die Bären begründen ihre Verkäufe mit einem umfangreichen Angebot und einer großen Ernte in Brasilien, die Bullen hoffen auf eine größere Nachfrage.

Zurück

Weitere aktuelle Berichte
15 Aug
Zucker: Weiter abwärts im Wochenverlauf

Auch in der vergangenen Woche ging es weiter abwärts mit den Zucker-Kursen. An der LIFFE verlor der Frontmonat über 3% und rutschte auf

15 Aug
Kaffee: Wieder schwächer

Der Arabica-Kontrakt an der NYBOT ruderte zuletzt wieder zurück und rutschte mit einem Verlust von 3,6% auf 136,95 ct/lb. Mit einem Minus in

15 Aug
Kakao: Deutlich abwärts

ls Verlierer ist der Kakao in dieser Woche in unserem Softs-Bericht zu nennen. Kursverluste von knapp 6% sowohl an der NYBOT als auch an der

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH