Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

MARS Prognosedienst September 2018

Aktuelles

18.09.2018 14:31
MARS Prognosedienst September 2018

Bessere Wetterbedingungen kommen zu spät

  • In Mittel- und Ostdeutschland sowie im Westen Polens ist es weiterhin zu trocken
  • In Norddeutschland verbesserten sich die Wetterbedingungen seit Mitte August, doch diese hatten keine Auswirkungen mehr auf die aktuellen Erträge
  • Im Osten Europas ist es immer noch ungewöhnlich warm, und eine Hitzewelle überrollte Ende August Süd-Ungarn sowie die Schwarzmeer-Region

Ertragserwartungen t/ha (Diff. z. Durchschnitt)

Getreide   5,27   (-5,1%)  
Weizen   5,48   (-4,3%)  
Gerste   4,69   (-4,3%)  
Körnermais   7,49   (+2,6%)  
Raps   2,88   (-13%)  
Kartoffeln   30,9   (-7,8%)  
Zuckerrübe   73,3   (-2,1%)  

 

Deutschland

Immer noch warm und zu wenig Regen

  • Warme Temperaturen halten weiter an. In Mittel-Deutschland ist es zu trocken
  • Im Norden, Westen und Süden hat es geregnet
  • Zu trockene Bedingungen erschwerten in manchen Regionen die Rapsaussaat
  • Viele Maisbestände in sehr trockenen Gebieten vorzeitig gehäckselt
  • Silomais-Ernte ca. vier Wochen eher beendet als üblich
  • Kartoffel-Ernte läuft, mit trockenheitsbedingten Ertragseinbußen
  • Zuckerrüben-Ernte startet bald, Ertragserwartungen liegen unterm Durchschnitt, aber mit hohem Zuckergehalt

Frankreich

Schlechte Aussichten für Sommergetreide

  • Ertragsprognosen bleiben unter dem Vorjahresniveau
  • Knapp über 10-Jahres-Tief
  • Probleme: nasse Bedingungen während der Aussaat, überdurchschnittliche Temperaturen, Regen-Defizit im Sommer
  • Erträge des Sommergetreides liegen unter dem Vorjahres-Niveau
  • Sonnenblumen und Sojabohnen erreichen in etwas den 5-Jahres-Durchschnitt
  • Rapsaussaat ist abgeschlossen. Für einen guten Start wird nun Regen benötigt.

Polen

Leichte Abwärtskorrektur für Kartoffel- und Körnermais-Erträge

  • Trockene und warme Bedingungen lassen Bodenfeuchtigkeit sinken
  • Ertragsprognosen für Sommergetreide liegen unter 5-Jahres-Durchschnitt
  • Heißes und trockenes Wetter beschleunigte Maisentwicklung
  • Maisernte früher gestartet als üblich, dauert noch an
  • Rapsaussaat im August beendet, sehr trockene Bedingungen erschwerten Pflanzenwachstum im frühen Stadium
  • Kartoffel-Erträge vermutlich unter 5-Jahres-Durchschnitt

Quelle: MARS Bulletin Vol.26 No.9

Zurück

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
15 / Okt 2018
Chartanalyse KW41 - MATiF Weizen - Bescheidene Geländegewinne für die Bullen

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW41.

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH