Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Börsentelegramm KW 04 - Weizen: Stabile Tendenz

Börsentelegramm

06.02.2019 11:20

Börsentelegramm vom 21. Januar 2019

 

Weizen: Stabile Tendenz

Die Weizenkurse hielten sich zuletzt stabil. An der Matif schloss der Frontmonat bei 204 €/t und US-Weizen landete bei 5,18 US-$/bu (166,91 €/t). Die steigende Nachfrage am Weltmarkt sorgte für positive Impulse. Dennoch führt Russland weiterhin das Exportgeschehen an, sodass der erwartete Aufschwung der US-Preise auf sich warten lässt.

 

Mais: Weiter im Plus

Freundlichere Tendenzen zeigten sich zuletzt bei den Maiskursen. März-Mais an der Matif kletterte auf 181 €/t. In Chicago arbeitete sich der Frontmonat auf 3,82 US-$/bu (131,90 €/t) nach oben. Unterstützend wirkte weiterhin die Wetterentwicklung in Brasilien, die Ertragseinschränkungen mit sich bringen könnte. Zudem steigt die Nachfrage am Exportmarkt, sodass sich die Stimmung an der Börse ebenfalls weiter aufhellt.

 

Ölsaaten: Raps testet 370-Euro-Marke

An der Matif eroberte der Februar-Kontrakt im Hochpunkt die 370-Euro-Marke zurück, schloss aber bei 369,75 €/t. US-Bohnen hangelten sich an der US-Börse auf 9,17 US-$/bu (295,48 €/t). Weiterhin beherrschen die Unsicherheiten bezüglich der Handelskrise zwischen den USA und China die Kursentwicklung. Zudem bleibt das Wetter in Südamerika Thema am Markt. Abwärtskorrekturen der brasilianischen Erntemenge sorgten zuletzt für Gewinne an den Börsen.

 

Kartoffeln: Auf Korrekturkurs

Nach dem Erreichen der 33-Euro-Marke folgte eine Korrekturbewegung an der Börse in Leipzig, die die April-19-Kartoffeln auf 32,60 €/dt rutschen ließ. Dennoch bleibt die Marktlage aufgrund des geringen Angebotes freundlich und in Erwartung steigender Kassapreise, ist weiterhin eine positive Kursentwicklung denkbar.

 

Milch: Magermilchpulver steigt weiter an

Magermilchpulver an der EEX kletterte weiter Richtung 1.900-Euro-Marke und schloss bei 1.890 €/t. Butter stabilisierte sich bei 4.500 €/t. Die Nachfrage nach Magermilchpulver sowohl am Binnen- als auch am Exportmarkt hält die Kurse im grünen Bereich. Sollten die frostigen Temperaturen die Steigerung des Milchaufkommens bremsen, ist mit einer weiteren Stabilisierung der Kurse zu rechnen.

 ____________________________________________
Umrechnungskurs: 1 € = 1,1402 USD   
1 US bushel corn = 25,4012 kg
1 US bushel wheat = 27,2155 kg          
1 US bushel soybean = 27, 2155 kg     
1 US cwt = 45,36 kg (Lebendgewicht, Anm.)     
1 acre = 0,4047 ha

 

 

 

Zurück

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH