Erntebilanz der LWK Niedersachsen

Aktuelles vom 22.08.2019 13:50 Uhr von Stephanie Stöver-Cordes
Weizen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gab zum Abschluss der Raps- und Getreideernte eine erste Erntebilanz heraus.

Die Experten betonen dabei die regional unterschiedlichen Ertragszahlen, die insbesondere von den jeweiligen Niederschlagsmengen und Bodenbeschaffenheiten beeinflusst worden sind.

Raps

  • Regional enttäuschend
  • Ertrag 34,6 dt/ha, langjähriges Mittel (2012-2017) 38,3 dt/ha
  • Besonders auffallend war in diesem Jahr die Hohe Spanne von 20-50 dt/ha

Weizen

  • Belastet durch Trockenheit während der Ertragsbildung
  • Ertrag 82 dt/ha, leicht unterdurchschnittlich zum langjährigen Mittel
  • Spanne 40-110 dt/ha

Gerste

  • Kaum Probleme mit Trockenheit
  • Ertrag 72 dt/ha, knapp unterdurchschnittlich
  • Ebenfalls eine deutliche Spanne von 45-100 dt/ha

 

Quelle: LWK Niedersachsen, alle Angaben ohne Gewähr!

Zurück

Aktuelle Meldungen im Überblick

Das aktuelle Agrarwetter für

Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.

Klicken Sie bitte hier, wenn wir Ihren aktuellen Standort für die Wetter-Prognose automatisch bestimmen sollen.

powered by www.agrarwetter.app

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH | kt-media.de