FAQ

Fragen und Antworten zu den Grundlagen des Warenterminkontrakthandels

Was versteht man unter opening (price), high, low und closing (price)?

Die Begriffe werden gemäß der obigen Reihenfolge für den Eröffnungs-, den Höchst-, den Tiefst- und den Schlusskurs eines Kontraktes verwandt. Entsprechend der Bezeichnung ist der Eröffnungskurs (Schlusskurs), der Kurs des ersten (letzten) Handelsabschlusses eines Tages und der Höchstkurs (Tiefstkurs), der Kurs des höchsten (niedrigsten) Handelsabschlusses zum Zeitpunkt der Einsichtnahme.

Zurück

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH | kt-media.de