Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Mais: Endbestände höher erwartet

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

11.10.2018 09:50
von Andre Schäfer
Mais: Endbestände höher erwartet
Mais
Da auch für Mais die durchschnittlichen Erträge in Amerika 0,5 bpa (bushel per acre) höher erwartet werden, erhöhen sich auch hier die Erwartungen für den heutigen USDA-Bericht. Ein ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
11 / Feb 2019
Chartanalyse KW06 - MATiF Weizen - Spanne bleibt bestehen

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der MATiF und CBoT für die KW06.

15 / Feb 2019
Weizen: Schwache Exportzahlen sorgen für Verluste

Mit einem deutlichen Minus gingen die Weizenkurse aus dem gestrigen Handelstag. Matif-Weizen schaffte es das erste Mal seit knapp drei Monaten nicht mehr,

15 / Feb 2019
Ölsaaten: Abwärtstrend setzt sich fort

Der Abwärtstrend des Rapses setzte sich auch am Donnerstag fort und als Folge landete der Frontmonat bei 364,75 EUR/t, dem tiefsten Stand seit Anfang des Jahres.

15 / Feb 2019
Mais: Schwaches Umfeld drückt

Der allgemeinen Schwäche folgend, ging es auch für den Mais bergab. Ebenso belasteten die US-Exportzahlen in Höhe von 459.800 t die Kursentwicklung.

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH