Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Ölsaaten: US-Exporte unverändert

Info-Dienst Getreide und Ölsaaten

13.06.2018 09:26
von Stephanie Stöver-Cordes
Ölsaaten: US-Exporte unverändert
Soja
August-Raps hielt sich stabil auf Vortagsniveau. Ähnlich erging es den Sojabohnen, die bei 954 ct/bu schlossen. Die Einschätzungen des USDA hinsichtlich der US-Exporte verwunderten viele Marktteilnehmer. Trotz der Handelskrise mit China blieben die Prognosen für 18/19 bei 62,32 Mio. t und damit unverändert ...

Zurück

... weiterlesen? Sie haben aktuell keine Berechtigung, auf den Volltext dieser Nachricht(en) zuzugreifen.

Mit unseren Marktberichten täglich besser informiert.

Kassapreise
In Kürze können Info-Dienst Abonnenten aktuelle Kassapreise einsehen.
Anzeige
15 / Okt 2018
Chartanalyse KW41 - MATiF Weizen - Bescheidene Geländegewinne für die Bullen

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW41.

19 / Okt 2018
Weizen: 200-Euro-Marke hält noch

Auch am gestrigen Handelstag schlossen die Weizenkurse mit Verlusten. Der Dezember-Kontrakt schaffte es an der Börse in Paris sich noch über der psychologisch wichtigen

19 / Okt 2018
Ölsaaten: Exportzahlen setzen Soja unter Druck

Bei den Sojabohnen sorgten die schwachen US-Exportzahlen für kräftige Verluste und die Gewinne des Wochenbeginns schmolzen nahezu vollständig wieder ab. Die Menge belief sich lediglich

19 / Okt 2018
Mais: 170-Euro-Marke ist gefallen

Das schwache Umfeld sorgte am Maismarkt für erneute für Verluste. An der Matif fiel nun die 170-Euro-Marke und der Frontmonat ging mit 169 EUR/t aus dem Handelstag. Der Tiefpunkt

Copyright © Kaack Terminhandel GmbH