Navigation

Ölsaaten - Raps gibt nach / Soja kann zulegen

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 21.12.2021 09:42 Uhr von Michael Vosding
Rapsöl

Die Rapskurse setzen ihre Berg- und Talfahrt fort. Zum Beginn der Weihnachtswoche gab der Februar-Kontrakt 3,75 € nach und schloss bei 725,25 €/t. Gewinnmitnahmen belasteten gestern die Kurse.

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

29 März - Getreide und Ölsaaten

Restmengen der Ernte 22: Verkaufen oder abwarten?

Sind die in den vergangenen Tagen gestiegenen Preise eine Gelegenheit, sich von Restmengen aus der alten Ernte zu trennen? Wir beleuchten das Pro und Contra.

29 März - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Der starke Euro belastet

Nach zwei positiven Tagen erhielt Weizen an der Euronext am Dienstag einen Dämpfer. Russische Exporteure beklagen die niedrigen Preise.

29 März - Getreide und Ölsaaten

Raps: Durchatmen und Abwarten

Nach dem Preissprung der vergangenen Tage legt Raps eine Pause ein. Aus Chicago und Winnipeg kommen positive Impulse.

29 März - Getreide und Ölsaaten

Mais: Aussaat in Brasilien vor dem Abschluss

In Chicago und Paris schließen die Märkte schwächer. China kauft weiter Mais in den USA.

28 März - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Die Rally geht weiter

Am Weizenmarkt konnte sich die bullische Stimmung am Montag durchsetzen. SovEcon erwartet keine Beschränkungen der russischen Weizenexporte.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.