Navigation

Der Start in die Woche: Weitere Anzeichen für Stabilisierung

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 11.03.2024 05:50 Uhr von Steffen Bach

Für Weizen und Raps haben sich die Chancen auf eine Erholung der Preise verbessert. Mit Spannung werden am Dienstag neue Zahlen aus Brasilien erwartet.

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

19 April - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Angriff auf den Iran lässt die Kurse steigen

Israel hat in der Nacht Ziele im Iran mit Raketen und Drohnen beschossen. Heute Morgen ziehen die Kurse in Chicago im elektronischen Handel spürbar an.

19 April - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Raps erholt sich leicht

An der Euronext kann Raps trotz zweistelliger Verluste in Chicago ein kleines Plus ins Ziel retten. Der schwache Real belebt die Verkäufe von Sojabohnen in Brasilien.

19 April - Getreide und Ölsaaten

Mais: IGC erwartet kleinere Ernte

Der ICG senkt die Prognose für die USA. Schwache Exportverkäufe und gutes Wetter drücken die Kurse in Chicago auf ein Sechs-Wochen-Tief.

18 April - Getreide und Ölsaaten

Altfette aus China verärgern US-Farmer

Tierische Fette und gebrauchte Pflanzenöle sind ein attraktiver Rohstoff für die Biodieselproduktion. China exportiert ihn im großen Stil in die USA, was auf Widerstand stößt.

18 April - Getreide und Ölsaaten

Weizen: CBoT fällt auf Ein-Monats-Tief

Das schwache Exportgeschäft in den USA und der EU trübt an den Börsen die Stimmung. Die Ernteaussichten in Europa begrenzen die Verluste in Paris.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.