Navigation

Mais - weiter negativer Ausblick im Mais

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 01.10.2021 09:23 Uhr von Michael Vosding
Maislabyrinth

Auch für den Mais hatte der US-Quartalsbericht keine guten Neuigkeiten übrig. Die Bestände zum 1. Sept lagen bei 1,236 Mrd bushel (31,24 Mio t) und somit höher als erwartet. Die US-Maisproduktion....

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

22 Mai - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Chicago erneut deutlich im Plus

Die Kurse in den USA ziehen weiter an. Die EU-Kommission veröffentlicht erstmals seit sechs Wochen wieder Exportzahlen. IKAR kürzt die Ernteprognose für Russland.

 

22 Mai - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Gewinne werden abgegeben

Nach der Rally der Vortage folgte am Dienstag eine Korrektur. Regenfälle bremsen die Sojabohnenaussaat in den USA und die Ernte im Süden Brasiliens.

22 Mai - Getreide und Ölsaaten

Mais: EU-Importe deutlich gesunken

Die zügige Aussaat in den USA setzt die Kurse in Chicago unter Druck. Außenhandelsdaten der EU zeigen Verschiebungen bei den Handelsströmen.

21 Mai - Getreide und Ölsaaten

Der Start in die Woche: Bullen bestimmen den Markt

Für Raps und Weizen bleiben die Aussichten positiv. Eine erfolgreiche Aussaat von Mais und Sojabohnen in den USA könnte aber für Druck sorgen.

21 Mai - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Hohe Gewinne am Pfingstmontag

Stark steigende Exportpreise in Russland und Probleme bei der Neuaussaat auf den frostgeschädigten Flächen sorgten in Paris und Chicago für hohe Gewinne.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.