Navigation

USDA-Bericht Mai 2016

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 10.05.2016 16:09 Uhr von Martin Förster
    10.05.2016
USDA Globale Endbestände 2015/2016 (Millionen Tonnen)
  Weizen Mais Sojab.
Durchschnitt der Markterwartung 239,77 205,75 76,28
Obere Ende der Markterwartung 241,20 209,00 78,32
Untere Ende der Markterwartung 238,30 200,50 71,50
       
USDA Schätzung April 16 239,26 208,91 79,02
USDA Schätzung Mai 16 242,91 207,87 74,25
       
USDA US Endbestände 2015/2016 (Milliarden Scheffel)
  Weizen Mais Sojab.
Durchschnitt der Markterwartung 0,981 1,841 0,426
Obere Ende der Markterwartung 1,011 1,890 0,445
Untere Ende der Markterwartung 0,961 1,762 0,395
       
USDA Schätzung April 16 0,976 1,862 0,445
USDA Schätzung Mai 16 0,978 1,803 0,400
       
       
USDA Globale Endbestände 2016/2017 (Millionen Tonnen)
  Weizen Mais Sojab.
Durchschnitt der Markterwartung 242,98 211,56 73,23
Obere Ende der Markterwartung 255,69 224,00 84,70
Untere Ende der Markterwartung 225,00 201,50 65,28
       
USDA Schätzung April 16 - - -
USDA Schätzung Mai 16 257,34 207,04 68,21
       
USDA US Endbestände 2016/2017 (Milliarden Scheffel)
  Weizen Mais Sojab.
Durchschnitt der Markterwartung 0,997 2,294 0,405
Obere Ende der Markterwartung 1,140 2,555 0,500
Untere Ende der Markterwartung 0,820 1,950 0,290
       
USDA Schätzung April 16 - - -
USDA Schätzung Mai 16 1,029 2,153 0,305
       
       
Alle Angaben ohne Gewähr!      

 

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

03 Februar - Getreide und Ölsaaten

Wochen-Rückblick 30.01.-03.02.2022

Euronext-Weizen leidet weiter unter der Konkurrenz vom Schwarzen Meer. Raps profitiert vom festen Sojakomplex.

03 Februar - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Russland trübt die Stimmung

Die Weizennotierungen an der Euronext schlossen am Donnerstag uneinheitlich. Für Ernüchterung sorgte das Ergebnis des ägyptischen Weizentenders.

03 Februar - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Festes Schrot stützt die Bohne

Raps kann an der Euronext nach den Verlusten vom Mittwoch wieder zulegen und setzt damit die vor einer Woche eingeleitete Seitwärtsbewegung fort.

03 Februar - Getreide und Ölsaaten

Mais: Gute Exportzahlen helfen nicht

Die Maisnotierungen an der CBoT in Chicago gaben gestern nach, wobei sich die Verluste für die neue Ernte in Grenzen hielten.

02 Februar - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Ägypten als Preisbarometer

Die Weizennotierungen an der Euronext gaben am Mittwoch nach und zehrten dabei die Gewinne vom Montag und Dienstag komplett auf.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.