Navigation

Weizen - Kurse konsolidieren sich

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 03.09.2021 09:18 Uhr von Michael Vosding
Weizen

Nach den Verlusten der letzten Tage gab es gestern eine Erholung für die Notierungen an der Matif und der CBoT. Die Konsolidierung ging von Chicago aus. Schnäppchenjäger haben wieder....

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

17 April - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Ägypten kauft in der Ukraine

Euronext-Weizen bewegt sich weiter seitwärts. Bei einer Ausschreibung Ägyptens hatte Weizen aus Frankreich keine Chance.

17 April - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Bessere Erträge in Brasilien

Die Ölsaatenmärkte geben auf breiter Front nach. Die Unterstützung vom Palmölmarkt bricht weg. Die Ukraine steigert die Rapsverarbeitung.

17 April - Getreide und Ölsaaten

Mais: Neue Prognosen begrenzen die Verluste

Für die Maisernten in Brasilien und Argentinien verschlechtern sich die Aussichten. In der Ukraine wird die Produktion weiter sinken.

16 April - Getreide und Ölsaaten

Ukraine: Exportdruck auf die EU wird sinken

Der Krieg belastet die ukrainische Landwirtschaft immer stärker. Die Produktion und die Exporte von Weizen und Mais werden im kommenden Jahr zurückgehen.

16 April - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Exporte der Ukraine brechen ein

Das USDA-Büro in Kiew erwartet in der Ukraine eine kleinere Weizenernte und einen starken Rückgang der Exportmengen. Der Zustand des US-Weizens hat sich leicht verschlechtert.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.