Navigation

Weizen: Weiterhin schwach

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten vom 23.12.2015 15:56 Uhr von Martin Förster

Auch am Dienstag rutschten die Weizenkurse weiter ab. An der Matif notierte der Frontmonat zum Ende des Handelstages bei 174 €/t. US-Weizen verlor 1,5% und schloss bei 471,25 ct/bu. Immer noch drückt die Aussicht auf eine mögliche Senkung der russischen Exportsteuer aufs Gemüt. Berichten zufolge beliefen sich die....

Möchten Sie diesen Artikel lesen?

Sie sind bereits Abonnent?

Info-Dienst - Getreide und Ölsaaten

Was bewegt die Kurse für Weizen, Mais, Soja, Raps an den Börsen in Paris und auch in Chigago? Welche Auswirkungen hat das auf die Kassapreise vor Ort?

Wir liefern Ihnen alle Hintergrundinformationen zum europäischen und globalen Marktgeschehen, inkl. maßgeblicher Notierungen von allen wichtigen Handelsplätzen Deutschlands.

Jetzt abonnieren

Düngemittel

Aus dieser Grafik können Sie den Preisverlauf unterschiedlicher Düngemittel entnehmen. Der Verlauf ist seit März 2021 erfasst und wird laufend aktualisiert. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Düngemitteln aus.

Sie haben aktuell keine Berechtigung auf diesen Inhalt.

Sie müssen angemeldet sein, um diesen Inhalt zu sehen.

Aktuelle Berichte im Überblick

23 Februar - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Niedrige Preise beleben die Nachfrage

Nachdem Weizen an der Euronext unter 200 EUR abgerutscht war, sorgten Short-Eindeckungen und Nachfrage auf dem physischen Markt am Donnerstag für steigende Kurse.

23 Februar - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Soja zieht Raps nach unten

In Chicago fallen Sojabohnen auf ein Dreijahrestief. Auch niedrige Palm- und Sojaölpreise belasten den Rapshandel an der Euronext.

23 Februar - Getreide und Ölsaaten

Mais: Regen zieht CBoT-Kurse nach unten

In Argentinien haben sich die Aussichten auf die Maisernte verbessert. Trotz der niedrigen Preise steigt das Angebot aus der US-Landwirtschaft.

22 Februar - Getreide und Ölsaaten

Weizen: Rusagrotrans rechnet mit größeren Exporten

Nach den Gewinnen vom Dienstag haben die Kurse an der Euronext am Mittwoch wieder nachgegeben. Es fehlen weiter Nachrichten, die eine Rally befeuern könnten.

22 Februar - Getreide und Ölsaaten

Ölsaaten: Börse in Rosario kürzt Sojaprognose

In Argentinien zeigen sich die Folgen der jüngsten Hitzewelle. Weitere Niederschläge könnten die Erholung der Bestände fördern.

Börsenkurse

Währungen

Getreide & Futtermittel

Weitere Getreide- und Futtermittelpreise in Echtzeit unter www.kassapreise.de.

Düngemittel

Agrarwetter

Das aktuelle Wetter für
Ihr aktueller Ort wurde für Ihre Sitzung gespeichert.