Rufen Sie uns an! +49 4471 88 20 80

Liffe-Zucker | Zuckerpreis | Zuckerkurs | Zuckerrüben Preis

Liffe-Zucker

Wussten Sie schon?
Mit unserer neuen Plattform leiten wir Sie Schritt für Schritt durch die Risikoabsicherung.
Aktuelle Berichte
12 Dez
Weizen: Abwärtskorrektur der Weltendbestände erwartet

Wie bereits in den vergangenen Tagen musste der Weizen erneute Verluste hinnehmen. An der Börse in

12 Dez
Soja: Unter Druck

Am gestrigen Handelstag rutschte auch der März-Kontrakt wieder unter die 10-Dollar-Marke. Die

12 Dez
Mais: Schwaches Umfeld belastet

Sowohl für den Matif-Mais als auch für den Mais an der US-Börse ging es zum Wochenstart weiter

11 Dez
Chartanalyse KW50 - MATiF Weizen - Weiter belastende Signale

Sehen Sie hier die Chartanalyse für die Agrarprodukte an der Matif und Cbot für die KW50.

11 Dez
Schweine: kein eindeutiges „unverändert“

Am Schweinemarkt sind die Tendenzen für diese Woche nicht eindeutig zu erkennen. Das Angebot hat

11 Dez
Kartoffeln: Neue Woche mit Angebotsdruck

Auch die neue Woche startet mit maßgeblichen Angebotsdruck am Kartoffelmarkt. Landesweit werden

Kontraktspezifikation: LIFFE - Zucker / White Sugar

Gehandelte Einheiten:

50 t Zuckerrohr Kristallzucker oder raffiniertem Zucker des Erntestrom zum Zeitpunkt der Lieferung, Freilauf der regelmäßigen Korngröße und fairen Durchschnitt der Qualität von Lieferungen aus der erklärte Ursprung von solchen Ernte, mit mindestens 99,8 Grad Polarisation, Feuchtigkeit maximale 0,06% und die Farbe von maximal 45 Einheiten ICUMSA Abschwächung Index, die alle zum Zeitpunkt der Lieferung an Schiff im Hafen.

Notierung:

US-Dollar je Tonne, Mindesttick 10 cent ($5)

Laufzeiten:

März (H), Mai (K), August (Q), Oktober (V), Dezember (Z) 

Letzter Handelstag:

Sechzehn Kalendertage vor dem ersten Tag des Liefermonats um 17:55 Uhr (wenn nicht auf einen Werktag dann der erste Börsentag)

Handelszeiten:

08.45 Uhr bis 17.55 Uhr London

Besonderheiten:

keine

Basiswissen Zucker / White Sugar
Weisser Zucker

Das weiße, kristalline Substanz mit dem Namen "Zucker" ist die organische chemische Verbindung, Saccharose, eine von mehreren verwandten Verbindungen alle bekannten Zuckern. Hierzu gehören Glucose, Dextrose, Fructose und Lactose. Alle Zucker sind Mitglieder der größeren Gruppe von Verbindungen, die sogenannten Kohlenhydrate und werden von einem süßen Geschmack aus. Saccharose wird als Doppel Zucker, da sie von einem Molekül Glucose und einem Molekül Fructose besteht. Während Saccharose ist in vielen Pflanzen, kommt es in der höchsten Konzentration in Zuckerrohr (Saccharum officinarum) und Zuckerrüben (Beta vulgaris). Zuckerrohr ist etwa 7 bis 18 Prozent Zucker durch Gewicht, während Zuckerrüben sind 8 bis 22 Prozent.

Zuckerrohr ist ein Mitglied der Familie der Gräser und ist eine mehrjährige. Zuckerrohr wird in tropischen und subtropischen Regionen der Welt etwa zwischen den Tropen von Krebs und Steinbock angebaut. Er wächst in heißen, feuchten Klimazonen, wo es heftige Regenfälle, gefolgt von einer Trockenzeit. Die größten Zuckerrohrerzeuger sind Florida, Louisiana, Texas und Hawaii. Auf kommerzieller Basis, wird Zuckerrohr nicht aus Samen, sondern aus Stecklingen oder Stücke von dem Stiel angewachsen.

Zuckerrüben, die in gemäßigten oder kälteren Klimazonen erzeugt werden, werden einjährigen aus Samen gewachsen. Zuckerrüben am besten mit moderaten Temperaturen und Niederschläge gleichmäßig verteilt. Die Rüben werden im Frühjahr gepflanzt und im Herbst geerntet. Der Zucker wird in der Wurzel der Rübe enthalten, aber die Zucker aus Rüben und Zuckerrohr identisch sind. Zuckerrübenproduktion erfolgt überwiegend in Europa, den USA, China und Japan. Die größten Zuckerrüben produzierenden Staaten sind Minnesota, Idaho, North Dakota und Michigan. Zuckerrüben Weißzucker verfeinert ergeben und sehr wenig Rohzucker hergestellt wird.

Zuckerrüben und Zuckerrohr werden in über 100 Ländern auf der ganzen Welt produziert. Der gesamte Zucker hergestellt wird, etwa 25% aus Zuckerrüben verarbeitet und die restlichen 75% aus Zuckerrohr. Der Trend ist, dass die Produktion von Zucker aus Zuckerrohr erhöht relativ zu der aus Rüben erzeugt. Die Bedeutung dieser in diesem Zuckerrohr ist eine mehrjährige Pflanze, während die Zuckerrübe ist eine jährliche, und aufgrund der längeren Produktionszyklus, Zuckerrohrproduktion und der Zucker aus Zuckerrohr verarbeitet diese, vielleicht nicht ganz so auf die Veränderungen beim Preis.

Zucker-Futures und-Optionen werden an der New York Mercantile Exchange (NYMEX), die Teilung der CME Group, ICE Futures US, und der NYSE LIFFE europäischen Terminmarkt gehandelt. Futures sind auch auf der Kansai Commodities Exchange, der Moskauer Börse, der Multi Commodity Exchange of India (MCX), der Tokyo Grain Exchange (TGE) und der Zhengzhou Commodity Exchange (ZCE) gehandelt.

Rohrzucker wird auf ICE Futures US gehandelte während weiße Zucker ist an der NYSE-LIFFE gehandelt. Das am stärksten gehandelte Kontrakt ist die Nr 11 (World) Zucker Vertrag bei der ICE. Die Nr 11 Vertrag sieht die Lieferung von 112.000 £ (50 langen Tonnen) Roh-Rohrzucker aus einem Kreisel von 28 ausländischen Herkunftsländern und den Vereinigten Staaten. Der ICE handelt auch die Nr 16 Zucker Vertrag (Inland), die für die Lieferung von Roh-Rohrzucker Kreisel in den Vereinigten Staaten nennt. Futures auf Weißzucker sind an der NYSE-LIFFE gehandelt und rufen Sie für die Lieferung von 50 Tonnen Weißrübenzucker, Rohrkristallzucker oder raffiniertem Zucker jeglicher Herkunft aus der Ernte Strom zum Zeitpunkt der Lieferung.

Dienstleistungen

Info-Dienste und Marktberichte

Unser Angebot

Börsenhandel über ausgewählte Clearingpartner

Kontakt

Kaack Terminhandel GmbH
Am Markt 8 
49661 Cloppenburg

+49 4471 88 20 80

Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Medien.

 
Copyright © Kaack Terminhandel GmbH